Zu mir

Geboren wurde ich am 16. Januar 1973.

Als Jüngstes von vier Kindern wuchs ich gemeinsam mit meinen Geschwistern, meinen Eltern und Großeltern in einem Haus in Hümme auf. Schon damals also ein echtes generationenübergreifendes Wohnen.
Das war sicherlich nicht immer einfach, hat aber mein soziales und gesellschaftliches Wesen bis heute geprägt.

Auch heute wohnen mehrere Generationen bei mir unter einem Dach.
Dazu gekommen sind meine beiden Töchter, 9 und 6 Jahre alt.

Nach meiner Schulbildung absolvierte ich eine Ausbildung zum Zentral Heizungs- und Lüftungsmonteur und arbeitete einige Jahre im Handwerk, bevor ich wiederum die Schulbank drückte.

Sprichwörtlich auf dem zweiten Bildungsweg besuchte ich die Fachschule für Technik in Gießen, die ich als staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Gebäudetechnik abschloss.

Anschließend habe ich mich durch ein Zusatzstudium an der Universität Kassel, Schwerpunkt Rationelle Energieanwendung, zum zertifizierten Gebäudeenergieberater und zum Anlagenplaner für erneuerbare Energien weiterqualifiziert.

Vom Jahr 2003 bis zum Jahr 2012 war ich bei der Stadtverwaltung Baunatal angestellt. Zum einen unterlag mir, als Stabsstelle des Bürgermeisters, das Energiemanagement der Stadt. Zum anderen war ich Leiter der zentralen Gebäudebewirtschaftung mit insgesamt 17 Mitarbeitern mit Personal- und Budgetverantwortung.

Von 2012 bis Ende Dezember 2014 war ich als Projektleiter bei der Klima- und Energieeffizienzagentur in Kassel beschäftigt. Zu meinem Aufgabengebiet gehörten neben der Bearbeitung von Forschungsprojekten für Bundesministerien, die Beratung von Kommunen und Bürgermeistern im gesamten Bundesgebiet in den Themenfeldern Umwelt- und Klimaschutz sowie in Fragen der Stadtentwicklung.

Seit dem 01.01.2015 bin ich Bürgermeister der Stadt Hofgeismar. Diese verantwortungsvolle Aufgabe bereitet mir große Freude.

Ich bin der festen Überzeugung, dass wir gemeinsam in den letzten fast sechs Jahren viel in und für Hofgeismar erreicht haben. Dennoch gibt es auch für die Zukunft wichtige Projekte, damit Hofgeismar eine liebens- und lebenswerte Stadt bleibt.

Aus diesem Grund stelle ich mich am 01.11.2020 wieder zur Wahl, denn das macht mir „Lust auf mehr“.